Weiberfastnacht in der Schule



Weiberfastnacht in der Schule

 
 

Jedes Jahr im Winter… feiern wir wieder Karneval in der Schule.

Die Kinder waren schon die ganze Woche gespannt darauf.

Jede Klasse hatte ihr eigenes Programm mit Basteleien, Spielen, Modenschau und Vorführungen aller Art geplant.
Gesunde und ungesunde Köstlichkeiten machten die Runde. Es wurde genascht, getobt, gesungen und gelacht.

Nach der großen Pause trafen sich alle im Forum. Dieses Jahr gab es zwei Neuheiten:
Die Jugendtanzgruppe der Närrischen Oberberger aus Engelskirchen kam zu Besuch
und wir hatten schon Angst, dass das Forum zu klein ist.
Aber die Tänzerinnen und Tänzer hatten schon Erfahrung mit engeren „Bühnen“ und zeigten uns eine wunderschöne Darbietung.
Darüber hinaus konnten wir einen singenden Hausmeister bewundern,
der mit überzeugender Stimme bekannte Karnevalslieder anstimmte.
Natürlich begeisterten nach den großen Tänzerinnen und Tänzern unsere kleinen Tanzmäuse
und die Tanzbärchen alle mit ihrem Programm, das sie jedes Jahr neu einüben und mit akrobatischen Einlagen würzen. Toll!

Allen Mitwirkenden überreichte Frau Henn-Tessitori zum Dank einen Karnevalsorden.

Zum Schluss machten dann die Klassen in Polonaise-Manier bei strahlendem Sonnenschein die Schule und den Schulhof unsicher,
bevor alle die Karnevalsfeiern in den Klassenräumen langsam ausklingen ließen.

Wir werden uns sicher öfter noch an das schöne Weiberfastnachts-Treiben dieses Jahres erinnern.

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 



 



 



 


 



 



 



 



 



 
 

 
 

 
 

 
 

 
   





Veröffentlicht am:
17:11:34 08.02.2018 von CMS System Benutzer